Besondere Ereignisse und Projekte

 

Einige ausgewählte Ereignisse, Projekte ...

Kirtahutschn - eingeladen von den Trachtenvereinen aus Thanning und Moosham. Eine tolle Gschicht!

Wir sagen ganz herzlichen Dank den Familien Wiedenbauer und allen

freundlichen Helfern!

Start    Aktuelles    Information    Schulleben    Impressum    Puzzle





Zwei neue erste Klassen durften wir zu Beginn dieses Schuljahres in unserer Aula begrüßen. Unser Bürgermeister, Herr Oberhauser, hieß unsere neuen SchülerInnen herzlich willkommen. Von der gesamten Schulfamilie beklatscht, starteten die Kinder mit ihren neuen Lehrkräften gemeinsam ins Klassenzimmer.

Ein besonderer Tag und viele aufgeregte Kinderaugen ...

Wir wünschen allen Neuanfängern in unserer

Schule einen gelingenden und schönen

Start in der Grundschule Egling!

Weitere Daten des Schuljahres 2016/17 folgen in Kürze...  Wir bitten noch um ein wenig Geduld.

Vielen Dank!





In den ersten Schultagen findet der gemeinsame

Ausflug des Lehrerkollegiums statt - eine schöne

teambildende Unternehmung, mit viel Zeit, um neue Gesichter

kennen zu lernen.










Wenn es Winter wird in Egling....

Nur wenige Gehminuten von der Schule entfernt
können unsere Klassen spontan und mit kurz-
fristiger Anmeldung bei den Eltern zum
Schlittenfahren gehen. Das früher aufwändige

Mitbringen von Bobs oder Schlitten war für

Schule und Busunternehmen ein Problem sowohl

in zeitlicher als auch in aufsichtsrechtlicher

Hinsicht. Daher haben wir aus damaligen

Spendengeldern die Anschaffung von Bobs und

„Poporutschern“ beschlossen. Die Kinder müssen

nur noch passende Kleidung mitbringen und

auch unsere Mittagsbetreuung freut sich über

die Mitbenutzung der Spielgeräte!












































Durch die großzügige Übernahme der Patenschaft durch die Gemeinde können in diesem Schuljahr alle Kinder der ersten und zweiten Klassen an dem Projekt teilnehmen. Was passiert hier eigentlich genau?

Unsere SchülerInnen sollen nicht nur unterrichtet

sondern auch für das Leben stark gemacht

werden. Das ist der pädagogische Anspruch

unserer Schule, der sich nicht nur auf die

Vermittlung von Fertigkeiten wie Lesen,

Schreiben und Rechnen beschränkt.

Das Projekt „Klasse 2000“ unterstützt dieses

Bemühen bundesweit bereits seit über 20 Jahren

und erreichte damit mehr als 1,2 Millionen

Schulkinder. Themenbereiche des Projektes sind

  1. z.B. gesund essen & trinken, bewegen &

entspannen, sich selbst mögen & Freunde haben, Probleme und Konflikte lösen, kritisch denken & Nein sagen können zu Drogen u.a.m.

Die hervorragend gestalteten didaktischen Materialien, die den Lehrkräften zur Verfügung gestellt werden, ergänzen und bereichern die Lehrplanarbeit. Zudem gestalten die Fachkräfte spannende und kindgemäße Unterrichtsstunden im Schuljahresverlauf. Die Arbeit mit dem Projekt 2000 ist eine äußerst gewinnbringende und fruchtbare Kooperation und wird von den Kindern unserer Schule bis in die vierte Jahrgangsstufe hinein freudig aufgenommen.

Wenn sie mehr Informationen über

dieses Projekt lesen möchten, klicken

Sie bitte auf rechts stehendes Symbol.












Stärkung des „Wir-Gefühls“ durch gemeinsame Veranstaltungen

Wir bemühen uns, möglichst viele Schülerinnen und Schüler gemeinsam in Veranstaltungen miteinzubeziehen, um das Gefühl der Zusammengehörigkeit bei unseren Kindern zu stärken.

So ziehen in unserer Schule anlässlich unseres ersten Wandertages alle Klassen gemeinsam aus dem Schulhaus und begeben sich auf Wanderschaft zu den umliegenden Ausflugszielen. Auch dieses Jahr haben wir im Dezember den Kindern dank der tollen Unterstützung durch unseren Elternbeirat wunderschöne Gemeinschaftserlebnisse bescheren können. So fuhren die ersten und zweiten Klassen gemeinsam nach Bad Tölz zur Marionettentheateraufführung „Das tapfere Schneiderlein“. Die dritten und vierten Klassen fuhren miteinander in die Staatsoper nach München und besuchten die Aufführung der Familienoper v. Humperting „Hänsel und Gretel“.


Es waren besonders schöne und

erlebnisreiche Aufführungen, die sicherlich

auch bei den Kindern einen nachhaltigen

Eindruck hinterlassen haben. Allen

begleitenden Eltern auch an dieser Stelle

ein herzliches Vergelt‘s Gott

fürs Aufpassen, Mitschauen und Mithelfen!


























Ein festlicher Rahmen

und mit Sicherheit

ein toller Erlebnis!

Allen, die mitgeholfen

und betreut und allen,

die diesen Besuch

überhaupt ermöglicht

haben, Vielen Dank!!






















http://www.klasse2000.de/ueber-uns/aktuelles.html